Zum Inhalt springen

Die Wahrheit über Glücksspiele – Mythen 1-5 die Sie bestimmt schon gehört haben

Ganz egal, ob Sie bereits angefangen haben, im Online Casino zu spielen, oder ob Sie sich nur einmal interessehalber darüber informieren möchten, mit Sicherheit haben Sie bereits einige Mythen über Glücksspiele gehört.
Damit Sie diesen nicht auf den Leim gehen und Ihre Casino Online Spiele beruhigt spielen können, hat sich Westcasino einmal mit 5 dieser Mythen näher beschäftigt und möchte Ihnen die Wahrheit darüber berichten.

  1. Sie müssen lediglich lange genug spielen, um gewinnen zu können
    Dieser Mythos hält sich hartnäckig. Natürlich ist es möglich, dass Sie nach einer langen Pechsträhne wieder zurück auf die Gewinnspur finden, allerdings ist dies nicht unbedingt wahrscheinlich. Viel realer ist es, dass Ihr Budget zum Spielen immer knapper wird und Sie Ihr gesamtes Geld bereits verspielt haben, bevor der große Gewinn endlich gekommen ist. Daher sollten Sie sich unbedingt darüber bewusst sein, dass egal welches Glücksspiel Sie betreiben, es sich um ein unabhängiges statistisches Ereignis handelt.
    Nimmt man den Würfel als Beispiel, wird es klar: Würfeln Sie einen Würfel, ist es selbstverständlich, dass der Würfel im Vorfeld nicht weiß, was im Vorfeld passiert ist.
    Tatsache ist, dass es so zu sein scheint, dass sich Glück und Pech nach einer Weile ausgleichen. Garantiert ist dies allerdings nicht der Fall. Es ist also genauso wahrscheinlich zu gewinnen wie zu verlieren.
  2. Gewinnen hat etwas mit Glück zu tun
    Sicherlich macht es Ihnen Spaß, daran zu glauben, Ihr Schicksal liege in den Sternen oder die Glücksgöttinnen werden es gut mit Ihnen meinen. Allerdings hat Gewinnen oder Verlieren nur wenig damit zu tun, denn dahinter steckt eine Frage der Mathematik. Sie sollten sich daher bewusst machen, dass die Bank, bzw. das Online Casino immer und zu jeder Zeit einen leichten Vorteil hat. Dieser Hausvorteil ist der finanzielle Weg, wie Casinos ihre Gewinne erzielen, obwohl sie Geld an die Spieler auszahlen.
    Als Spieler sollten Sie daher darauf achten, Spiele zu spielen, bei denen der Hausvorteil geringer ist. Das erhöht Ihre Gewinnchancen.
  3. Sind Casinospiele manipuliert?
    Auch wenn bei einer Pechsträhne ein Schuldiger gefunden werden möchte, ist im Großen und Ganzen davon auszugehen, dass Glücksspiele im Online Casino fair und nicht manipuliert sind. Vor allem dann, wenn Sie sich für ein lizenziertes Casino entschieden haben. Die lizenzherausgebenden Länder haben eine Glücksspielkommission, die das Glücksspiel kontrolliert und reguliert und so für faire Spielbedingungen sorgt.
    Beim Casino Online Spielen entscheidet ein Zufallsnummerngenerator, kurz RNG, über Gewinne und Verluste und simuliert daher das, was wahrscheinlich im realen Leben beim Spiel geschehen würde.
  4. Ist es möglich, durch ein gutes System den Hausvorteil zu brechen?
    Auch wenn Sie im Internet Dutzende Anleitungen finden werden, die behaupten, Ihnen beim Spielen einen Vorteil gegenüber der Bank zu verschaffen, werden Sie beim Ausprobieren feststellen, dass sie weitestgehend nutzlos sind. Das Casino hat und wird immer einen Vorteil gegenüber den Spielern haben. Das ist eine Tatsache.
  5. Lassen Casinos Sie gewinnen, damit Sie das Interesse nicht verlieren?
    Das kann nicht bestätigt werden, da, wie oben bereits erwähnt, alles einem Zufallsprinzip unterliegt. Alles was im Online Casino geschieht, unterliegt dem Zufallsprinzip und wird nicht gesteuert.

Bei Glücksspielen wie Poker oder generell Spielen gegen andere Mitspieler, wo nicht nur das Zufallsprinzip entscheidet, können Sie sich durch Geschicklichkeit einen Vorteil und damit eine höhere Gewinnchance erspielen. Generell sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihr Budget nicht überschreiten und Ihnen die Verluste im Online Casino nicht wehtun. So haben Sie garantierten Spielspaß.